Messerkampf

Freie Messer- und Stocktechniken nach Sifu Michael Kostyniuk, sizilianische Messertechniken nach Giamblanco und Capizzi, mittelalterliche Techniken, Escrima

Die freien Messer- und Stocktechniken nach Kostyniuk beinhalten zum einen direkte Angriffs- bzw. Verteidigungstechniken und zum anderen Übungen, um das Gefühl für die jeweilige Waffe (Messer/Stock) zu verfeinern, sowie waffenlose Überlebensstrategien.

Das Messer ist die Waffe des kleinen Mannes. Die Stilrichtung der Familie Giamblanco hat ihren Ursprung in der Provinz Enna in Sizilien und beinhaltet den Umgang mit verschiedenen Messerarten, Spazier- und Kurzstock, sowie den Einsatz von Gebrauchsgegenständen wie Jacke oder Mütze. Die Methode Giamblanco bevorzugt den Nahkampf und es wird teilweise mit echten Klingen geübt. Neben den Messertechniken enthalten die Programme auch waffenlose Techniken.

Die Capizzi Methode beinhaltet eine Vielzahl von verschiedenen sizilianischen Methoden, z.B. aus Caltanisetta, San Michele ,Giamblanco, Rutatu , Battuta , Fiorata , Missinisi , N‘sutta und diverse Methoden aus Palermo.

Das Training ist Freitag von 18 bis 19:30 Uhr, Sollingstraße 1A, 30419 Hannover

Zum gelangen Sie zum kostenlosem Probetraining.

Zur Werkzeugleiste springen