Wing Tsun AG

Die Wing Tsun AG wurde erstmalig 2011 ins Leben gerufen und den Schülern der Klassen 5 und 6 angeboten. Nach den Sommerferien können Schüler höherer Klassen die AG Wing Tsun wählen.

Die ersten grundlegenden Armtechniken werden durch die Kleine-Idee-Form gelernt. Ein Merkmal dieser Kampfkunst ist der Kettenfauststoß. Ein trainierter Kämpfer kann mehrere Schläge pro Sekunde ausführen. In der AG werden die Schüler Techniken aus verschiedenen Distanzen trainieren und sich durch Schlagen und Treten an Polstern auspowern. Der freundschaftliche Bodenkampf rundet das Programm ab.

Der Kampfkünstler Yip Man unterrichtete in Hongkong zahlreiche Schüler. Sein berühmtester Schüler war Bruce Lee. Er beeindruckte in Amerika durch Wing Tsun die amerikanische Kampfkunstwelt und Filmindustrie.

Kommentieren

*

Zur Werkzeugleiste springen