Freizeitheim Stöcken Kurs in Selbstverteidigung

Im Freizeitheim Stöcken findet ein Kurs zur Selbstbehauptung, Gewaltprävention und Selbstverteidigung für Mädchen und Jungen von 6-11 Jahre statt.

Der Kurs geht vom 29. Oktober bis zum 17. Dezember 2011. Jeden Samstag werden Mädchen in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr und Jungen von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr in den Räumen des Freizeitheim Stöcken unterrichtet.

Im Rahmen des Kurses lernen die Kinder, wie man sich wirkungsvoll gegen Übergriffe verteidigt. Anhand von Rollenspielen werden typische Gefahrensituationen vorgestellt und gezeigt, wie durch bestimmtes Verhalten potenzielle Angreifer in die Flucht geschlagen werden können. Das laute Einsetzen der eigenen Stimme wird ebenso geprobt, wie auch ein selbstbewusstes Auftreten.

Verschiedene Kampfkunsttechniken gehören ebenfalls zum Programm. Geleitet wird der Kurs von Michael Kostyniuk.

Die Kursgebühr beträgt insgesamt 32,- € für alle acht Termine. Für Kursteilnehmer mit den Hannover Aktivpass beträgt die Kursgebühr 16,- €. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Turnschuhe.

Anmeldungen unter der Telefonnummer 0511 / 168 – 43551

Kommentieren

*

Zur Werkzeugleiste springen