Sifu John Wong Hong Chun

Während unserer Hong Kong Reise besuchten wir Sifu John Wong Hong Chun. Er ist der Sohn von GM Wong Shun Leung und unterrichtet Ving Tsun an der Ving Tsun Athletic Association in Hong Kong. Es war schön ihn zu treffen. Sein Unterricht ist super und es herrscht eine tolle Atmosphäre. Die Schüler trainieren sehr konzentriert und sind sehr sympatisch. Der gute Charakter von Sifu Wong überträgt sich auf die Gruppe. Es gibt keinerlei Anzeichen von Aggression, Anspannung, Verherrlichung oder Verehrung, so wie es leider sehr oft bei vielen „Sifus“ und „DaiSifus“ zu beobachten ist.

Zu ehren von GM Wong Shun Leung (08. Mai 1935 – 28. Januar 1997) hier das Interview per PDF aus dem Jahr 1994.

The Wong Shun Leung Interview

Sifu John M. Kaufman Internal Wing Chun

Es war großartig sich mit John M. Kaufman zu treffen, der uns herzlich in sein Haus eingeladen hat, um uns seine Gedanken und sein Verständnis zu Chu Shong Tin´s Methoden zu erklären. Es ist immer schön, neue Freundschaften aus der großen Wing Chun Familie zu schließen. Wir werden uns sicher wieder sehen.

John M. Kaufman begann seine Wing Chun Ausbildung in New York im Jahr 1977 unter der Leitung von Lee Moy Shan (wer war ein Schüler von Moy Yat). Anschließend trainierte er die Yip Ching Wing Chun Methode.

1998 traf John M. Kaufman auf Marty Anderson, der Chu Shong Tin´s erster westlicher Student in Hongkong war. Marty Anderson trainierte unter Chu Shong Tin von 1970-1980. John M. Kaufman trainierte unter Chu Shong Tin und seinem Schüler, Ma Kee Fai, in der Internal Wing Chun Methode seit 1999.

Power, im Gegensatz zur Kraft, wird durch die Bewegungsenergie des ganzen Körpers und durch die Bewegung des Körpergewichts erzeugt. Die Methode von Chu Shong Tin beinhaltet die klassischen Prinzipien des inneren chinesischen Kung Fu.

Wing Chun Hong Kong 2016

Trevor Jefferson Seminar Hannover 19.11.2016

Master Trevor JeffersonWing Tsun Hannovertjwc-theoryTJWC Seminar

Yip Chun Besuch 2016

Wir fliegen dieses Jahr mit Sifu Michael Kostyniuk und Master Trevor Jefferson nach Hong Kong um Yip Chun zu besuchen. Am 25.11.2016 geht´s los.

Geplant ist:

  • Ehrbesuch von Yip Chun
  • Ehrbesuch Yip Man
  • Training mit Yip Chun und Kung Fu Brüdern
  • Besuch des Yip Man Museum in Fothsan
  • Besuch anderer Kung Fu Schulen

Während der Hong Kong Reise gibt es einige Änderungen im Trainingsplan:
Die Jugendlichen trainieren mit den Erwachsenen zusammen: 28.11., 01.12., 05.12.

Das Kindertraining fällt an folgenden Tagen aus. Der Monatsbeitrag veringert sich dafür um 50% im Dezember: 25.11., 29.11., 02.12., 06.12. Danach läuft wieder alles wie gewohnt nach Plan.

Viele Grüße

Trevor Jefferson Wing Chun Seminar November 2016

Dieses offene Wing Chun Seminar sollte sich keiner entgehen lassen. Master Trevor Jefferson fördert gutes Wing Chun wie kein andere. Wo andere „Meister“ sich eine goldene Nase verdienen wollen, indem sie unverschämt hohe Preise verlangen, Wissen zurückhalten, oder die Schüler möglichst lange binden, zeigt Master Trevor Jefferson für wenig Geld unglaublich viel.

Master Trevor Jefferson kann es sich leisten die nachfolgende Generation für wenig Geld zu fördern, da seine Einnahmequelle woanders liegt. Es geht ihm einzig und allein darum, gutes Wing Chun am leben zu halten. Mit seiner über 42 jährigen Erfahrung ist er ein echter Segen in der Kampfkunstszene. Er begann mit 14 Jahren Wing Chun zu lernen. Einer seiner Lehrer war kein geringerer als Yip Chun, der älteste Sohn von Yip Man.

Samstag 19.11.2016 Zeit: 11-16 Uhr

Inhalt: Siu Lim Tau, Chum Kiu, Chi Sao, Anwendungen

Sonntag 20.11.2016 Zeit: 11-16 Uhr

Inhalt: Holzpuppe, Biu Gee, Chi Sao, Anwendungen

Kosten: 80,- € pro Tag und 150,- € für beide Tage zusammen.

Ort: Wing Tsun Hannover, Sollingstraße 1A, 30419 Hannover

Anmeldungen bei Sifu Michael Kostyniuk, Mobil 01573/93 49 756, oder über das Kontaktformular.

Zur Werkzeugleiste springen