Wing Tsun Hannover

Mach mich nicht an! "7" für alle!

Freizeitheim Stöcken

Am 24. November 2011 fand im Stadtbezirk Herrenhausen-Stöcken im Freizeitheim Stöcken ein Aktionstag für Kinder statt, initiiert von der Stadt Hannover unter dem Motto „7 für alle“ im Rahmen von Gewaltprävention. Ziel war es, die Kinder für ein konfliktfreies Zusammenleben zu sensibilisieren. Dabei wurden sieben Regeln thematisiert: Die Ablehnung von Gewalt in Worten und Taten, das frühzeitige Eingreifen bei Konflikten, die Förderung friedlicher Konfliktlösungen, Respekt gegenüber sich selbst und anderen, die Übernahme von Verantwortung für die Gemeinschaft, das Vorbildsein sowie das Weitergeben der Regeln. Diese Regeln sollten den Kindern aller Altersgruppen eine klare Orientierung bieten, um ein harmonisches Miteinander zu fördern. Der Aktionstag bot den Kindern nicht nur eine Plattform, um die Regeln kennenzulernen, sondern auch praktische Übungen und Workshops, um das Verständnis für Gewaltprävention zu vertiefen. Durch interaktive Spiele und Gespräche wurden die Kinder ermutigt, ihre Gedanken und Erfahrungen zu teilen und ihre Rolle in der Gemeinschaft zu reflektieren. Der Aktionstag war ein voller Erfolg und trug dazu bei, das Bewusstsein für Gewaltprävention zu stärken und die Kinder zu ermutigen, aktiv zu einem harmonischen Zusammenleben beizutragen.

Kostenloses Probetraining

Sichern Sie sich ein Probetraining
und lernen Sie Wing Tsun

  • 120 Min. Gratis Training (Gruppe)
  • 15 Min. Einzeltraining
  • 15 Min. Wing Tsun Theorie
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Checkboxen

Weitere News

IGS Stöcken AG

Wing Tsun AG für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. IGS Stöcken Die Wing Tsun AG für Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein und Selbstverteidigung an der IGS Stöcken